Gold Way Travel

Schreiben Sie uns

whatsappWhatsApp viberViber viberTelegram

TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

  • TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

    TAZI CANYON VON SIDE 3 IN 1 - AUSFLÜGE IN SIDE

TOURDAUER: 7 Stunden
TOURSPRACHE: Englisch
TOURZEITRAUM: 1/1/2023 - 30/11/2030
TOURTAGE: Täglich
ABHOLORT: Hotel
ABLAGEORT: Hotel
€ 20,00

Tazi Canyon von Side 3 in 1 : Aktuelle Preise und Beschreibung der Exkursion

  • Erleben Sie die unberührte Schönheit der Natur in der Türkei und machen Sie unvergessliche Fotos während einer Tour zum Tazi Canyon ab Side.
  • Überprüfen Sie die neuesten Preise und detaillierten Programmbeschreibungen auf unserer Website. Buchen Sie Ihre Exkursion heute und zahlen Sie im Bus. Wir haben dafür gesorgt, dass das Reisen mit uns nicht nur interessant, sondern auch komfortabel ist, sodass der Preis Transfers von Hotels in Gundogdu, Colakli, Evrenseki, Kumkoy, Side, Sorgun, Titreyengol, Kizilot und Kizilagac beinhaltet. Genießen Sie Ihren Urlaub mit uns.

Tourprogramm

  • Abholung der Touristen aus den Hotels in den Regionen zwischen 09:00 und 10:00 Uhr (Die genaue Abholzeit wird nach der Buchungsbestätigung auf Ihrem E-Ticket vermerkt.)
  • Ankunft im Köprülü Canyon
  • 15-20 Minuten Pause (Freizeit für Fotos und Tee)
  • Tour-Einweisung
  • Abfahrt mit Cabrio-Bussen in Richtung Tazi Canyon (die Fahrt vom Köprülü Canyon zum Tazi Canyon dauert ca. 30 Minuten und ist etwa 21 km entfernt)
  • Ankunft im Tazi Canyon
  • 30 - 40 Minuten Freizeit im Tazi Canyon für eine Fotosession
  • Freizeit in der Nähe des Tazi Canyons (hier können Sie Fotos machen und türkische Pfannkuchen (Gözleme) bestellen)
  • Besuch der antiken Stadt Selge und Adam Kayalar (optional, 10$)
  • Rückkehr zum Köprülü Canyon
  • Freizeit in der Nähe der römischen Brücke
  • Freizeit zum Schwimmen
  • Mittagessen
  • Rückkehr zu den Hotels zwischen 18:30 und 19:30 Uhr

Weitere Informationen zur Tour

  • Unser Tourprogramm beginnt um 09:00 - 10:00 Uhr morgens. Wir holen Sie am Tor Ihres Hotels ab und fahren zum Tazi Canyon. Der Tazi Canyon ist Teil des Nationalparks Köprülü Canyon.
  • Der Köprülü Canyon wird unser erster Halt sein. Nach der Ankunft gibt Ihnen der Guide allgemeine Informationen zur Tour, eine Sicherheitsunterweisung und bietet Ihnen die Möglichkeit, die verlassene Stadt Selge zu besuchen. Wenn Sie kein Rafting machen möchten, aber die antiken Ruinen sehen möchten, informieren Sie bitte Ihren Guide. Die Fahrt nach Selge und Adam Kayalar kostet 10$. Sie können vor Ort oder bei der Buchung auf unserer Website bezahlen und Ihre Wünsche angeben.
  • Dann steigen Sie in Cabrio-Busse um und fahren zur Aussichtsplattform des Tazi Canyons, die 21 km vom Köprülü Canyon entfernt liegt.
  • Im Tazi Canyon haben Sie 30-40 Minuten Freizeit, um die malerische Aussicht auf den Nationalpark zu genießen und natürlich schöne Fotos zur Erinnerung zu machen.
  • Nach der freien Zeit kehren Sie zum Köprülü Canyon zurück. Hier können Sie Rafting auf dem wilden Fluss Köprüçay machen oder Ziplining ausprobieren. Vielleicht möchten Sie auch beides erleben.
  • Touristen, die nicht an den Aktivitäten teilnehmen möchten, laden wir ein, die antike Stadt Selge und die erstaunliche Felslandschaft Adam Kayalar zu besuchen. Der Köprülü Canyon und Selge sind nur 11 km durch serpentinenartige Bergstraßen voneinander entfernt. An beiden Orten haben Sie genug Freizeit, um alles zu erkunden, die Geschichte der verlassenen Stadt zu erfahren und die einzigartige Schönheit der Naturwunder der Türkei zu genießen. Danach kehren Sie zur Rafting-Basis im Köprülü Canyon zurück.
  • Dort erwartet Sie ein leckeres und sättigendes Mittagessen und die Rückfahrt. Der Transfer bringt Sie zwischen 18:30 und 19:30 Uhr zurück zu Ihrem Hotel.

Inklusive Leistungen

  • Transfer vom und zum Hotel
  • Transfer mit Cabrio-Bussen vom Köprülü Canyon zum Tazi Canyon
  • Mittagessen
  • Versicherung
  • Leistungen des Guides

Nicht inklusive Leistungen

  • Persönliche Ausgaben (Fotos, Souvenirs usw.)
  • Getränke während der Tour
  • Türkische Pfannkuchen (auf Wunsch)
  • Besuch der antiken Stadt Selge und Adam Kayalar (optional, 10$)

Was Sie mitbringen sollten

  • Kamera, Wasser
  • Handtuch, Badebekleidung
  • Sonnencreme, Sonnenbrille
  • Geld für persönliche Ausgaben

Entfernungen

  • Entfernung von Kizilot zum Tazi Canyon: 99 km - 1 Stunde 50 Minuten
  • Entfernung von Kizilagac zum Tazi Canyon: 96 km - 1 Stunde 45 Minuten
  • Entfernung von Titreyengol zum Tazi Canyon: 88 km - 1 Stunde 40 Minuten
  • Entfernung von Sorgun zum Tazi Canyon: 85 km - 1 Stunde 35 Minuten
  • Entfernung von Side zum Tazi Canyon: 82 km - 1 Stunde 35 Minuten
  • Entfernung von Kumköy zum Tazi Canyon: 80 km - 1 Stunde 30 Minuten
  • Entfernung von Evrenseki zum Tazi Canyon: 76 km - 1 Stunde 30 Minuten
  • Entfernung von Colakli zum Tazi Canyon: 72 km - 1 Stunde 25 Minuten
  • Entfernung von Gundogdu zum Tazi Canyon: 68 km - 1 Stunde 20 Minuten

Tourvideo

(Klicken Sie zweimal auf die Play-Taste, um das Video zu starten)


Zusätzliche Informationen

Frühbucherrabatte

  • Buchen Sie im Voraus!
  • Buchen Sie die Tour mindestens 7 Tage im Voraus und erhalten Sie 4% Rabatt
  • Buchen Sie die Tour mindestens 30 Tage im Voraus und erhalten Sie 5% Rabatt

Weitere Informationen

  • Der Guide behält sich das Recht vor, den Ablauf der Tour zu ändern, ohne das Programm als Ganzes zu ändern.
  • Für Kinder, die kostenlos an der Tour teilnehmen, werden keine separaten Sitzplätze im Bus zur Verfügung gestellt. Kinder sitzen gemeinsam mit den Erwachsenen (auf dem Schoß). Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind einen eigenen Sitzplatz im Bus hat, buchen Sie es bitte als zahlendes Kind.

Über die Sehenswürdigkeiten

Antike Stadt Selge und Adam Kayalar

  • Einer Legende nach wurde die antike Stadt Selge im 5. Jahrhundert v. Chr. von den Spartanern gegründet. Nach einer anderen Version war der Seher Kalchas der Gründer, der die Stadt nach dem Trojanischen Krieg gemeinsam mit griechischen Siedlern errichtete.
  • Selge war eine der größten, entwickeltesten und reichsten Städte in Pisidien. Aufgrund des fruchtbaren Bodens waren Gartenbau und Handel mit Oliven, Olivenöl, Früchten, Beeren und Heilkräutern die Hauptbeschäftigungen der Bewohner.
  • Dank der schwer zugänglichen Lage konnte Selge lange seine Unabhängigkeit bewahren und wurde erst im Jahr 25 v. Chr. Teil des Römischen Reiches.
  • In der byzantinischen Zeit begann die Stadt aufgrund der Verlagerung von Handelswegen und vermehrter arabischer Überfälle zu verfallen. Erdbeben beschleunigten diesen Prozess.
  • Im 7. Jahrhundert n. Chr. wurde Selge nach einem schweren Erdbeben nahezu vollständig zerstört und verlassen.
  • Heute können Sie die Überreste der Stadt besichtigen: Ruinen der Stadtmauern, Wachtürme, das Stadion und die Tempel des Zeus und der Sandes.
  • Das antike Theater, das einst 10.000 Zuschauer fasste, ist gut erhalten und gilt als die "Perle" und das bedeutendste kulturelle Erbe von Selge.
  • In der Nähe der Ruinen liegt die Felslandschaft Adam Kayalar, die manchmal auch "Antalya Kappadokien" genannt wird. Die Felsen haben durch Erosion säulenartige Formen angenommen, von denen viele bis zu 70 Meter hoch sind. Sie sollen über 65 Millionen Jahre alt sein.
  • Aus der Ferne sehen die Felsen wie Menschen oder Krieger aus, die in einem Hain aus jahrhundertealten Eukalyptusbäumen stehen, entweder auf etwas wartend oder etwas beschützend, vielleicht die Stadt Selge selbst.

KÖPRÜLÜ CANYON

  • Touristen aus den Ferienorten Antalya, Kemer, Alanya, Belek und Side fahren für Rafting-Touren zum Nationalpark Köprülü Canyon in der Nähe des Dorfes Beşkonak im Bezirk Manavgat, 125 km vom Zentrum Antalyas entfernt.
  • Der Nationalpark Köprülü Canyon wurde 1973 gegründet und umfasst eine Fläche von 366.140 Hektar. Der Park ist nach dem gleichnamigen Canyon benannt, der vom Fluss Köprüçay zwischen den Dörfern Beşkonak und Ballasan geformt wurde. Der Köprülü Canyon ist der größte in der Türkei, mit einer Länge von 14 km und einer Höhe von bis zu 100 Metern. An einigen Stellen sind die Wände fast unzugänglich.
  • Der Fluss Köprüçay entspringt im Taurusgebirge und fließt durch die natürlichen Canyons, gespeist von unterirdischen Wasserquellen, ins Mittelmeer südlich der Stadt Serik. Mit einer Länge von 183 Kilometern und starkem Wasserfluss eignet sich der Köprüçay sowohl im Sommer als auch im Winter perfekt für Rafting und andere Wassersportarten.
  • Der Nationalpark Köprülü Canyon ist eine der schönsten Naturerholungsgebiete der Türkei. Hier befindet sich der größte natürliche Zypressenwald im gesamten Mittelmeerraum mit einer Fläche von 400 Hektar. Der Park beheimatet 48 seltene und vom Aussterben bedrohte Tierarten, von denen 44 nur hier vorkommen (endemisch). Fünf Arten sind weltweit gefährdet, vier Arten national bedroht und 39 Arten in Europa gefährdet.
  • Im Park können Sie Wildziegen und die Schwarze Salamander beobachten, oder den majestätischen Flug des anatolischen Aasgeiers und des Weißkopfgeiers bewundern.
  • Viele historische und archäologische Denkmäler wie Burgen, Aquädukte, Straßen und alte Brücken sind erhalten geblieben. Die berühmteste Touristenattraktion ist die römische Brücke Oluk, die die beiden Seiten des Köprülü Canyons verbindet. Sie gilt als der Eingang und das Wahrzeichen des Naturparks.
  • Westlich des Flusses Köprüçay liegen in den Bergen die Ruinen der antiken Stadt Selge, die im 5. Jahrhundert v. Chr. gegründet wurde. Von der einst prächtigen Stadt sind heute nur noch das antike Theater, die Agora, Zisternen, Aquädukte und die Tempel des Zeus und der Artemis erhalten.

RAFTING

  • Rafting gilt als der zugänglichste und sicherste Extremsport.
  • Es handelt sich um eine Fahrt auf einem aufblasbaren Floß über einen Bergfluss, bei der man Wasserhindernisse und Stromschnellen überwindet.
  • Auch Anfänger erleben ein unbeschreibliches Gefühl von Freude, Adrenalin und Stolz, wenn sie den reißenden Bergfluss bezwingen. Alles, was man braucht, ist, die Sicherheitseinweisung des Guides aufmerksam zu hören und im Wasser alle Anweisungen des erfahrenen Guides genau zu befolgen.
  • Alle Rafting-Routen in der Türkei haben einen Schwierigkeitsgrad von 2, manchmal 3, was sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Die reine Zeit auf dem Wasser beträgt etwa 2 Stunden. Aktives Paddeln wird mit Pausen an Land abgewechselt.
  • Die beste Zeit für Rafting ist von Juni bis September, da die Wassertemperatur selbst an den heißesten Tagen 10 - 12°C beträgt.

TAZI CANYON

  • Der Tazi Canyon ist eine der malerischsten Sehenswürdigkeiten der Türkei und gewinnt bei Touristen, die sowohl einen ruhigen Rückzugsort als auch extreme Abenteuer suchen, immer mehr an Beliebtheit.
  • Die Einheimischen nennen diesen Ort nicht umsonst "Tal der Weisheit" - auf einem riesigen Felsen sitzend, erkennt man die Größe der Welt und wie klein der Mensch darin ist.
    Das Tal ist Teil des Nationalparks Köprülü, wurde jedoch erst 2017 für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
  • Von der Aussichtsplattform aus bietet sich ein atemberaubender Anblick. Die senkrechten Felswände, die zwischen 200 und 400 Meter hoch sind, sind von Laub- und Nadelwäldern umgeben; der Fluss Köprülu, einst ein reißender Bergfluss, schlängelt sich unten durch das Tal und hat über Jahrtausende dieses Naturwunder, das heute als Tazi Canyon bekannt ist, geformt, und im Hintergrund erstrecken sich weite Ebenen.
  • Der Tazi Canyon liegt 30 Minuten vom Köprülü Canyon entfernt und ist unser erster Halt. "Canyon mit Brücke" ist die Übersetzung des türkischen Namens. Hier befindet sich die berühmte Oluk-Brücke aus der Antike, über die einst die Armee Alexanders des Großen bei ihrem Persienfeldzug marschierte.
  • Die Tour wird für Touristen aus allen Regionen der Provinz Antalya angeboten und kann mit Rafting kombiniert werden. Denken Sie bei der Planung Ihrer Reise an bequeme Kleidung und Schuhe sowie Trinkwasser und Sonnenschutz.
  • 30-40 Minuten Freizeit reichen aus, um die unberührte Schönheit der türkischen Natur zu genießen, beeindruckende Fotos zur Erinnerung zu machen und das älteste Gericht der nationalen Küche zu probieren - Gözleme, dünne Fladenbrote mit verschiedenen Füllungen, begleitet von einer Tasse starken, leckeren Tees.
ONLINE BUCHUNG
Erwachsener x € 20,00 :
Kind(0-6) x € 0,00 :
Kind (7-12) x € 15,00 :
Rabattgutschein :
Datum auswählen :
Gesamtpreis : € 20,00
Rabattpreis : € 0
Endpreis : € 20,00
Zahlungsmethoden
  • Barzahlung im Bus (100 %)
ANDERE TOUREN
FOLGE UNS
SICHERE ONLINE-BUCHUNG
SCHNELLKONTAKT
Göynük Mahallesi Kurtuluş Caddesi 38/B
+90 242 606 09 60 (Büro)
+90 538 789 43 22 (WhatsApp)
Nach oben